Skip to content
14/11/2015 / birgitrie

Bleiben

Sie wollte noch nicht gehen.

Ein Schritt nach vor. Ein Schritt zurück. Es war nebelig. Hochnebel. 21. Oktober. Vielleicht würde es noch auflockern. 26, 27, 28, 29. Schon als Kind hatte sie die Waggons der vorbeiziehenden Güterzüge gezählt.

30, 31, 32.

Ein Schritt zurück. Ein Windstoß. 7 Grad plus. Die Blätter der Bäume gelb und grün. 33, 34, 35. Noch ist der Herbst nicht vorbei. Der Bahnsteig asphaltgrau. Der Duft von Kebap. Nächster Zug: 10:53 Uhr, Bahnsteig 3. Sie bleibt stehen. Der Blick starr. Die Arme verschränkt. Gehetzte Menschen. Einsteigen. Aussteigen. Abfahrt.

Sie befinden sich auf Bahnsteig 3. Ein Schritt nach vor. Der nächste Güterzug.

4, 5, 6, 7. Ein Windstoß.

10, 11, 12.

Ein Schritt zurück. Nächster Zug: 11.07, Bahnsteig 2. Sie wollte noch nicht gehen.

Die Sonne blinzelt durch die Nebeldecke.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: