Skip to content
15/01/2015 / birgitrie

Paradeisische Verschwörung

Die Welt ist gegen Tomatenhasser. Die Welt ist gegen mich. Diese verflixte, paradeisische Welt.

Fast immer und überall hat die Tomate ihren Quotenplatz auf dem Teller. Zumindest. Wer glaubt die Tomate eigentlich, wer sie ist? Ein Adabei, der sich in allen Salaten, Weckerln, kalten Platten und sonstigen Gerichten aussafteln kann?

Und der Tomate ist es auch völlig wurscht, ob ich sie extra abbestelle. Sie hat sich schon vorher unter Gurkenscheiben, Kraut und Salatblättern ausgebreitet und ihren Saft auf dem Käseweckerl hinterlassen.

Die Tomate soll sich meinetwegen ins Paradeiserparadies verabschieden oder sich in die Ketchupflasche verdünnisieren. In meinem Essen braucht sie ihren Senf jedenfalls nicht mehr dazugeben.

Advertisements
  1. gnaddrig / Jan 20 2015 12:43

    Also, rohe Tomaten im Rahmen von gemischtem Salat oder so finde ich durchaus angenehm (wenn sie reif sind und nicht so geschmacksneutrale Treibhauszombies), aber mich stört die gängige Annahme, Tomate sei immer und überall gut und ausgeprägte Tomatigkeit mache jedes Essen automatisch zum Hit.

    Tomatensoße etwa, da wird man komisch angeschaut, wenn man die nicht mag. Außer auf Pizza (wo sie, wenn die gut gemacht ist, eben nicht diese komische intensivsäuerliche Tomatenmark-Note hat, die als „fruchtig“ beworben und geschätzt zu werden scheint) oder in Bolognese (wo, wenn die gut gemacht ist, die Tomate hinter dem Hackfleisch und den Gewürzen in den Hintergrund tritt), komme ich völlig ohne aus.

  2. birgitrie / Jan 20 2015 12:57

    ich esse ja Tomatensoße und ketchup, aber eben keine Tomaten – ich weiß, seltsam. es scheint nicht so viele leute zu geben, die Tomaten gar nicht mögen. ist mir echt ein paar mal passiert, dass ich extra „ohne Tomaten“ bestellt hab, und dann trotzdem welche drin waren… und neulich ein käseweckerl – ich: „ist da auch nur käse drin?“ antwort: „ja“ – dann pickt da oben eine tomatenscheibe… das ist zum verzweifeln…;)

    • gnaddrig / Jan 20 2015 13:24

      So sind die Geschmäcker eben verschieden 🙂 Aber oft hat man es mit Sonderwünschen schwer, und wenn es nur so simpler Kleinkram ist wie Tomate weglassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: