Skip to content
16/10/2013 / birgitrie

Morgen

„Morgen“, antwortet er, „morgen können wir über alles reden“.
„Morgen?“ fragt sie. Sie seufzt.
„Heute nicht mehr. Heute bin ich müde.“
„Was wenn du morgen auch müde bist?“
„Lass uns morgen darüber reden.“
Es scheint ihr, als hörte er ihr gar nicht mehr zu.
Was wenn es morgen zu spät ist, denkt sie. Was wenn morgen immer morgen bleibt und nie heute wird?
Sie lächelt verzwickt, atmet tief durch.
„Morgen…“, sagt er. Bereits im Halbschlaf. „Morgen werden wir weitersehen.“
„Morgen…“, sagt sie leise. Steht auf. Macht den Fernseher an. Wie gestern auch schon. Und wie morgen. Wohl.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: