Skip to content
06/06/2013 / birgitrie

Klassensturz II

„Na ja“, habe ich immer gesagt, „umso viel besser ist die 1. Klasse ja gar nicht.“ Die Ledersitze? Geschenkt. Ein paar Zentimeter mehr Beinfreiheit? Mag sein. Aber kaum merkbar. „Bei den ÖBB-Fernzügen ist doch aber auch die 2. Klasse recht komfortabel und sauber“, habe ich gesagt. Gut, die 1. Klasse hatte natürlich einen entscheidenden Vorteil. Ein Sitzplatz war einem stets sicher. Und meistens blieb dann auch noch der Nebenplatz frei. Da konnte man sich schon mal ausbreiten. Dass meine Zeit in der 1. Klasse vorbei ist, habe ich hier ja schon einmal festgehalten. Heute habe ich Glück. Ich habe einen Fensterplatz in einem offenen Abteil (die sind mir wesentlich angenehmer als die geschlossenen) erwischt. Der Sitzplatz neben mir ist auch vorerst frei geblieben. Und über unangenehme Essensgerüche, lautes Getratsche oder schreiende Kinder kann ich auch nicht klagen. Also, ich brauche mich wirklich nicht zu beschweren. Eigentlich. Nur jetzt, da ich den höheren Standard gewöhnt war, ist der Rückschritt doch deutlich merkbar. Der Schritt nach vorn ist immer schnell getan, aber der Schritt zurück umso schwerer. Oder würden Sie sich, nachdem Sie ein Flachbild-TV-Gerät gewöhnt waren, wieder einen Röhrenfernseher kaufen, oder einen VW Polo nach einem BMW, oder ein Otto-Normal-Handy nach einem Smartphone? Eben.

Die paar Zentimeter mehr Beinfreiheit waren eben doch um die paar Zentimeter merkbar. Und der Ledersitz war breiter und eben doch komfortabler. Und die Sauberkeit? Die hatte ich auch besser in Erinnerung. Ich fahre jetzt eben wieder VW Polo. Ich muss mich daran gewöhnen. Es wird schon.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: