Skip to content
06/04/2011 / birgitrie

St. Pölten

Es gibt Orte, die kennt man irgendwie wie seine Westentasche, um dann doch festzustellen – eigentlich war man noch gar nie da. Durchreisestationen oder „Kurzer-Aufenthalt“-Stationen. X-mal am Bahnhof angekommen und genauso oft wieder von ebenda weggefahren. Und irgendwann, denkt man sich, irgendwann steigt man einfach mal aus. Atmet die Luft von Purkersdorf-Gablitz, trinkt einen Kaffee in St. Valentin, schlendert durch die Straßen von Breitenschützing oder sucht das Wahrzeichen von St. Pölten. Letzteres notier’ ich mir auf meiner Prioritätenliste ganz oben. Tatsächlich hat es mich noch nie nach St. Pölten verschlagen. Zurecht, könnten böse Zungen vielleicht behaupten. Und es stimmt schon, viel Gutes hört man tatsächlich nicht über diese Stadt. Aber ich will der jüngsten österreichischen Landeshauptstadt eine Chance geben. Zumindest einmal in meinem Leben sollte ich meine Füße auf den Boden des Machtzentrums jenes Bundeslandes, das zwischen meinem Wahl- und meinem Heimat-Bundesland liegt, gesetzt haben. Und schließlich gilt es da ja auch noch etwas herauszufinden. Einst im Schulunterricht lernten wir die Wahrzeichen aller österreichischer Landeshauptstädte. Von Innsbruck das Goldene Dachl, von Salzburg die Hohenfestung, von Graz der Uhrturm, von Klagenfurt der Lindwurm und von St. Pölten, … ja von St. Pölten? Die Frau Lehrerin wusste es nicht. Ich mache es mir also zur Mission – und nein, ich begnüge mich nicht mit einem Blick auf wikipedia – herauszufinden, ob es in St. Pölten noch etwas anderes gibt außer Erwin Pröll, Windräder, ein Autobahnkreuz und die Zentrale eines großen Möbelhauses.
Ich werde demnächst irgendwann davon erzählen, wenn ich mein Vorhaben in die Tat umgesetzt habe und die Durchreisestation zur Haltestation gemacht habe. Irgendwann. Sicher.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: